Quinoa-Schoko-Crispies

Jetzt wird’s knusprig! Wer schon immer etwas für krosse Schokoschlemmereien übrig hatte, wird diese Crispies lieben. Das Tolle dabei, diese sind zuckerfrei, weizenfrei und ganz einfach selbst zu machen!

Was wir brauchen

  • 2 ½ Esslöffel Mandelbutter
  • 6 Esslöffel Kokosöl geschmolzen
  • 75 g rohes Kakaopulver
  • 70 g gepopptes Quinoa
  • 90 g Datteln
  • 1 Teelöffel Vanillepulver
  • 1 Tasse voller Freude
  • Papierförmchen

Und so geht’s …

Hacken Sie die Datteln mit der Küchenmaschine fein. Schmelzen Sie in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze Kokosöl, Kakaopulver und Mandelbutter. Ist alles flüssig, rühren Sie die Datteln darunter. Den Topf vom Herd nehmen und das Quinoa unterziehen bis eine schöne schokoladige Masse entstanden ist. Nun in kleine Häufchen in die Papierförmchen füllen und für etwa eine Stunde ins Gefrierfach stellen. Mit diesen Crispies versüßen Sie Ihren Liebsten jeden Valentinstag!

Happy Nascherei wünscht das Weiss-Küchenteam!

Zuckerfrei leben?

Rezepte frei Haus?

Welche Kleidergröße willst Du tragen?