Schokoladen-Muffins

Von diesen Muffins können Sie nicht genug bekommen, versprochen! Wie immer in der Weiss-Methoden-Küche sind sie zuckerfrei und nur mit natürlichen Zutaten hergestellt.

Was wir brauchen

  • 5 überreife Bananen
  • 2 Kaffeetassen Hafer
  • 4 Esslöffel rohes Kakaopulver
  • 2 Esslöffel Kokosöl geschmolzen
  • 1 Esslöffel Mandelbutter/Mandelmus
  • 3 Esslöffel Apfelmus
  • 2 Teelöffel Vanillepulver
  • 1 Teelöffel Muskatnuss
  • 3 gehäufte Esslöffel Liebe

Für oben drauf:

  • 3 Esslöffel Mandelbutter
  • 2 Esslöffel Kokosöl geschmolzen
  • 2 Esslöffel rohen Kakaopulver
  • 3/4 Esslöffel Apfelmus (je nach Geschmack)
  • 2 Teelöffel Vanillepulver
  • Kokosflocken zum Bestreuen

Und so geht’s …

Heizen Sie den Backofen auf 170 Grad vor.

Den Hafer in der Küchenmaschine zu feinem Mehl mahlen. Die Bananen hinzufügen und alles zu einem Teig verkneten lassen. Die restlichen Zutaten dazugeben und nochmal kneten. Die Masse in die Muffinform füllen und im Ofen backen für 25 Minuten bei 170c backen. Der Gabeltest (Gabel sauber nach dem Einstechen!) sagt uns wie immer, ob sie fertig sind.

Für den Belag alle Zutaten zusammen verrühren und mit dem Löffel auf den Muffins verteilen. Dann noch einige Kokosflocken drüberstreuen und genießen.

Einen wunderbaren zuckerfreien Genuss wünscht das Weiss-Methoden-Küchen-Team.

Zuckerfrei leben?

Wie geht das?

Rezepte frei Haus?

Gibt's hier...

Welche Kleidergröße willst Du tragen?

Du entscheidest!