Fluffige Orangen-Muffins mit goldener Glasur

Natürlich gesüßte Orangen-Muffins mit einer satten, goldenen Glasur – also, wenn das nicht verführerisch klingt! Die Muffins haben eine leichte und flauschige Textur und die Glasur verleiht dem Geschmack einen Extra-Hauch von Orangenschale. Das Rezept ist frei von raffiniertem Zucker, glutenfrei, milchfrei und rein pflanzlich.

  • Zubereitungszeit: 20 min
  • Backzeit: 25 min
  • Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

 

Was wir brauchen …

Muffin-Form

Zutaten Teig:

  • 300g Hafermehl
  • 50g Mandelmehl
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 150ml warmes Wasser
  • 150ml Mandelmilch
  • 75ml frisch gepresster Orangensaft
  • 3 Esslöffel Bio-Orangenschale
  • 3 Esslöffel geschmolzenes Kokosöl
  • 30g Kokosblütenzucker
  • 75ml Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Vanillepulver

Zutaten Glasur:

  • 1 gehäufter Esslöffel Cashewmus
  • 2 Esslöffel frisch gepresster Orangensaft
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Esslöffel Bio-Orangenschale

 

Und so geht’s …

Backofen auf 180 Grad C vorheizen.

Für den Teig die trockenen Zutaten, Haferflockenmehl, Mandelmehl, Backpulver und Salz, in eine Rührschüssel sieben und vermischen.

In einer anderen Schüssel alle restlichen Zutaten, warmes Wasser, Mandelmilch, frisch gepressten Orangensaft, Orangenschale, geschmolzenes Kokosöl, Kokosblütenzucker, Ahornsirup, Vanillepulver vermengen, bis die Zutaten gut miteinander harmonieren.

Nun gießen Sie die feuchte Masse in die trockene Masse und mischen alles gründlich zusammen. Löffeln Sie den Teig in die Muffin-Form, bitte gut füllen, damit die Muffins auch zu voller Größe heranbacken können.

Jetzt kommen die Muffins für 20 bis 25 Minuten in den Ofen. Der Zahnstocher-Test zeigt, ob sie fertig sind: reinpieksen und rausziehen, wenn der Zahnstocher sauber ist, ist der Teig fertig.

Jetzt bereiten wir die Glasur zu. Dazu in einer kleinen Pfanne bei sehr niedriger Hitze das Cashewmus, den frisch gepressten Orangensaft, den Ahornsirup und die Orangenschale mischen. Sobald alles gut vermischt ist, die Glasur auf die Muffins geben.

So, und jetzt heißt es: Genießen!

    Zuckerfrei leben?

    Rezepte frei Haus?

    Welche Kleidergröße willst Du tragen?