Christmas-Cookies

Dieser Käsekuchen ist wirklich ein Hingucker auf der Kaffeetafel. Und wenn Ihre Gäste dann noch erfahren mit welchen gesunden Zutaten er gemacht wurde, dann geht dieser Blaubeerkuchen weg wie warme Semmeln – versprochen! Wie immer bei den Weiss-Methoden-rezepten ist das Rezept natürlich frei von raffiniertem Zucker, glutenfrei und laktosefrei.

  • Zubereitungszeit: 20 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

Was wir brauchen:

Ausstechformen für Kekse

Zutaten für die Cookies:

  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Hafermehl
  • 7 gehäufte Esslöffel kaltes Kokosöl
  • 5 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Ingwer
  • 1 Teelöffel Muskatnuss

Zutaten für das Schoko-Topping:

  • 3 Esslöffel Ahornsirup
  • 2 Esslöffel Kakao
  • 1 Esslöffel kaltes Kokosöl
  • 1 Esslöffel Mandelbutter

Und so geht’s:

Backofen auf 180 Grad C vorheizen.

Für die Kekse: Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und zu einem Teig vermischen. Auf einer bemehlten Oberfläche den Teig auf ca. 1 cm Dicke ausrollen und mit den Austechformen Kekse ausschneiden. 7 bis 10 Minuten bei 180 ° C in den Ofen geben.

Für das Topping: Verrühren Sie alle Zutaten in einer kleinen Pfanne bei sehr geringer Hitze, bis eine samtige Textur entsteht. Nun den Belag auf jeden Keks geben und nach Belieben dekorieren. Für unsere Kekse haben wir Kokosraspeln und gemahlene Blütenblätter verwendet.

    Zuckerfrei leben?

    Rezepte frei Haus?

    Welche Kleidergröße willst Du tragen?