Erbsen-Minz-Dip

Habt ihr Erbsen und Minze im Garten? Prima! Dann schnell Erbsen geerntet und gepuhlt, Minze gezupft und diesen leckeren Erbsen-Minz-Dip zubereitet. Lecker als Salatdip oder als Soße zu Gegrilltem, dieser grüne Erbsen-Minz-Dip passt bestens zum sommerlichen Grillabend oder auch einfach nur so aufs Brot zum Abendessen. Er ist ruckzuck zubereitet und natürlich wie immer zuckerfrei. Und übrigens: Wer kene Erbsen im Garten hat, oder diesen Dip gern auch mal im Winter genießen will, er funktioniert auch mit gefrorenen Erbsen …

  • Zubereitungszeit: 10 Minuten

Was wir brauchen …

  • 150g gefrorene Erbsen
  • 1 Avocado
  • 20g Paranüsse oder Cashewkerne
  • eine große Handvoll Minze
  • Saft einer halben Zitrone
  • eine Prise Salz und schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Gute Laune

Und so geht’s …

Erbsen auftauchen und mit allen Zutaten in eine Küchenmaschine geben. Verrühren bis eine glatte, cremige Paste entsteht. Schmeckt sehr lecker auf Salat oder als Dip zu Gemüsesticks oder auch als Salsa zu Gegrilltem.

Ein sonniges Wochenende wünscht das Weiss-Küchenteam!

Zuckerfrei leben?

Rezepte frei Haus?

Welche Kleidergröße willst Du tragen?