Himbeer-Blondie

Mit diesem Blondie-Kuchen bist du auf jeder Kaffeeeinladung der Star – versprochen! Alle werden fragen: Der ist wirklich zuckerfrei und ohne Mehl gebacken? Und du wirst sagen: Ja, und ihr werdet nicht darauf kommen, was ihr für Mehl haltet und was ihr da gerade verspeist… Let’s go Himbeer-Blondie!

  • Zubereitungszeit: 30 Minuten
  • Backzeit: 22 Minuten

Was wir brauchen …

  • 90 g Datteln
  • 250 g weiße Bohnen (Dose/Glas) entwässert und gespült
  • 1 Handvoll Himbeeren
  • 4 Esslöffel Mandelmus
  • 1 Teelöffel Vanillepulver
  • 1 gehäufter Teelöffel Macapulver (Bioladen)
  • 1 gehäufter Löffel Liebe!

Und so geht’s …

Den Backofen auf 180 ° C vorheizen. Die Datteln in der Küchenmaschine zerkleinern. Alle anderen Zutaten – außer die Himbeeren – dazugeben und zu einer klebrigen Masse vermischen lassen. Dann die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Form drücken, die Himbeeren darüberstreuen und mit einem Löffel vorsichtig in die Masse drücken. Jetzt für 30 Minuten in den Ofen damit. Wenn beim Gabeltest nix hängenbleibt, ist unser Himbeer-Blondie fertig. Dann muss Blondie nur noch abkühlen, bevor wir es genüsslich verspeisen können.

Viel Vergnügen mit diesem überraschenden Bohnenkuchen wünscht das Weiss-Küchenteam!

Zuckerfrei leben?

Rezepte frei Haus?

Welche Kleidergröße willst Du tragen?